admin-login

Segenstexte

Segen ist eine Kraftquelle des Lebens

Segen passt in die verschiedensten Lebenssituationen, in den Alltag genauso wie zu besonderen Anlässen.


Gerne können Sie diese Texte für sich und andere, für Glückwünsche, Feiern, mitgebracht zu einem Besuch oder einem Fest verwenden.
Sie können die Texte für den privaten Gebrauch kostenfrei verwenden. Wenn Sie den Segen schriftlich weitergeben, bitte ich - als Kennzeichnung woher der Text stammt - den Autorennamen dazuzuschreiben.
Alle Texte auf dieser Seite stammen von Gernot Candolini aus dem Buch "Segen – Kraftquelle des Lebens", Claudiusverlag 2013.
Wenn Sie einen Text abdrucken wollen, wenden Sie sich bitte per mail an den Claudius Verlag: afritsch@epv.de.

Benedicere – Gutes sagen

Meine Gedanken seien aufrecht und sorgsam.
Meine Gefühle frei vom Willen zu manipulieren.
Meine Sprache sei klar und ohne Untergriffe.
Möge das Gute erwähnt und ausgesprochen werden.

Gute Worte

Du machst das gut.
Du bist fleißig.
Du bist ehrlich.
Du bist klug.
Du bist schön.
Du bist sorgfältig.
Du bist respektvoll.
Du bist gewissenhaft.
Du bist ein wunderbarer Mensch.

Danke, dass es dich so gibt, wie du bist.

Segen zum Aufbruch in Neues

Möge der Zauber des Anfangs dich beflügeln.
Mögen die Wege dich weiterführen.
Mögen Geduld und Kraft mit dir sein.
Mögen deine Erkenntnisse dich reich machen.
Mögen die Begegnungen dich beleben –
und der Weg dich nach Hause bringen.

Weg oder Reisesegen

Mögest Du reisen
mit Licht in den Augen und der Seele,
mit Rhythmus im Blut und in den Füßen,
mit einem Gesang auf der Zunge und im Herzen,
mit einem Gruß auf den Lippen und in den Ohren,
mit einem Segen im Geist und im Bauch.

Reisesegen

Gesegnet seien dein Aufbruch
und deine Wiederkehr.
Gesegnet seien dein Weg
und deine Begegnungen.
Gesegnet seien dein Lächeln
und dein Ernst.
Gesegnet seien die Hand, die du reichst,
und jede Hand, die du nimmst.
Gesegnet seien die Worte, die du sprichst,
und die Geschichten, die du mitbringst.

Gesegnet sei deine Reise.
Gottes Segen begleite und schütze dich.

Arbeitssegen

Deine Ideen mögen in dir lebendig sein und reifen,
ausgesprochen werden und sich aufschwingen
zu gutem Ratschluss, guten Fügungen und guten Werken.

Deine Füße mögen ausschreiten,
dich durch Raum und Zeit bringen
zu guten Orten und interessanten Menschen.

Deine Hände mögen anfassen,
Bewegung und Veränderung gestalten
zu Schönem, Nützlichem und gut Gemachtem.

Deine Seele möge dich anfeuern,
dir Kreativität, Freude und Neugier schenken
und nach getaner Arbeit Zufriedenheit und Dankbarkeit.

Geburtstagssegen

Ich wünsche dir
Augen, die dich sehen,
und jemanden, der dir sagt:
Danke, dass es dich so gibt, wie du bist.

Ich wünsche dir
Mut, an Grenzen zu gehen,
Träume, die sich erfüllen,
und Güte, um anderen zu verzeihen.

Ich wünsche dir
Neugierige, die auch hinter die Fassaden schauen,
Hartnäckige, die dich nicht verletzen,
Vertrauensvolle, die dich stärken.

Ich wünsche dir
Geduld für den richtigen Moment,
Türen, die sich öffnen, wenn du die Klinke drückst,
und Zeit, das Schöne zu genießen.

Ich wünsche dir
Zufriedenheit mit dir,
Hoffnung, dass sich alles fügt,
und Liebe, die dich herausfordert und aufrichtet
und glücklich macht.

Morgensegen

Das ist der Kreis der Stunden, die vor mir liegen. Dies ist mein Tag.
Ich strecke mich hoch und bitte um den Segen von oben.
Ich beuge mich tief und bitte um den Segen der Erde.
Ich nehme diese Gaben dankbar an
und öffne mein Herz.
Was gestern war, liegt hinter mir.
Was heute kommt, liegt vor mir.
Ich wende mich dem zu, auf das ich mich freue,
und auch dem, das mir unerwartet begegnet.
Möge mein Tag gelingen.

Tischsegen

Gesegnet das Brot.
Gesegnet der Wein.
Gesegnet die Frucht der Erde.
Gesegnet jedes Korn und jedes Blatt.
Gesegnet das Salz und die Kräuter.

Gesegnet jede Hand, die aufdeckt,
zuschneidet, mischt, rührt und formt.
Gesegnet die Nasen, Augen und der Geschmack der Vorkoster.
Gesegnet die Fantasie und das Können der Zubereiterinnen
und alle Gespräche rund um den Herd und den Tisch.

Gesegnet das Kochen und das Essen.

Abendsegen: Für heute ist’s genug

Gott segne die Worte,
die ich gesprochen habe.
Gott segne die E-Mails,
die ich geschickt habe.
Gott segne die Anrufe,
die ich getätigt habe.
Gott segne die Blicke und Gesten,
mit denen ich Kontakt zu anderen aufgenommen habe.
Gott segne die Gedanken und Überlegungen,
die mir heute durch den Kopf gegangen sind.
Gott segne den Schritt,
mit dem ich weitergekommen bin.
Gott segne meinen Tag und meinen Abend und meine Nacht.

Segensspruch für ein neues Zuhause

Möge die Eingangstüre viele herzliche Worte hören
und der Klang der Glocke euch willkommen sein.
Möge die Küche duften von den Gerüchen des Lebens
und der Tisch Halt geben eurer Familie.
Möge die Stiege euren Schwung tragen
und das Wohnzimmer Ort für Ruhe und Tanz sein.
Mögen die Betten euch bergen
und das Bad euch erfrischen.
Mögen die Schreibtische sich wundern über die Kraft eurer Ideen
und der Garten staunen über die Freude eurer Feste.
Möge das Haus euch Heimat sein
und ihr eurer Welt ein Segen.

Ein Segen für jeden Anlass

Mögen deine Füße erfüllt sein mit Tanz
und deine Arme mit Kraft.
Möge dein Herz erfüllt sein mit Zärtlichkeit
und deine Augen mit Lachen.
Mögen deine Ohren erfüllt sein mit Musik
und deine Nase mit Wohlgerüchen.
Möge dein Mund erfüllt sein mit Jubel
und dein Herz mit Freude.

Gott schenke dir immer neu
die Gewissheit, geborgen zu sein.
Er schenke dir Zuversicht
und Hoffnung in Unsicherheiten.
Er gebe dir Kraft und Freude am Sein
und in deinen vielfältigen Beziehungen.
Sei gesegnet in allem.

Segensgedicht

Sei gesegnet, liebster Mensch.
Lass das Gute in dir wohnen.
Denke frei und unbeschwert.
Tue deiner Hände Werk.
Folge fröhlich deinen Wegen.

Singe, tanze, lache, lebe.
Breite deine Flügel aus.
Wandere dem Glück voraus
und sei du selbst ein Segen.

(Tauf-) Segen für ein Kind

Die Kraft des Windes sei mit dir,
der Glanz der Sterne,
die Tiefe des Meeres sei mit dir,
die Fruchtbarkeit der Erde und die Weite des Himmels.
Die Liebe vieler Menschen sei mit dir und ihre Freundlichkeit begleite dich.
Der Gott des Friedens und der Freude sei mit dir
und stärke dich im Glauben, der Hoffnung und der Liebe.
Sei gesegnet in allem.

Segnung der Eltern

Achtsamkeit und Sorgfalt sei mit euch,
Stärke und Besonnenheit.
Die Freude am Leben und Miteinander begleite euch.
Fühlt euch geborgen in Zeiten des Glücks und getragen in Zeiten der Not.
Fühlt euch geliebt in allen Zeiten des Lebens.
Der Gott der Liebe gebe euch Liebe und Zuversicht
für euch und eure Kinder jetzt und alle Zeit.
Seid gesegnet in allem.

Danke, dass du an mich denkst

Dein wohlwollender Blick,
dein wohlwollendes Wort,
deine wohlwollende Geste,
dein wohlwollender Gedanke

ist genau die Kraft,
die ich brauche,
um über diesen Anstieg zu kommen.

Segen für Lehrerinnen und Lehrer

Ich wünsche euch
viele gute Tage an diesem Ort.

Ich wünsche euch
viele Tage, an denen ihr
freudig kommt und zufrieden geht.

Ich wünsche euch,
dass es euch gelingt,
an weniger gute Tagen
gelassen auf Sparflamme zu laufen,
Dinge getrost sein zu lassen
und gut auf euch selbst zu achten.

Ich wünsche euch,
dass ihr wie eine Sonne seid
und von euch Leuchtkraft ausgeht.

Ich wünsche euch,
dass ihr wie ein Baum seid
und einen festen Stand verspürt
und eine große, vielfältige, ständig wachsende Weite.

Ich wünsche euch,
dass ihr wie ein Schwert seid
und Wichtiges von Unwichtigem trennt
und gute Entscheidungen herbeiführt.

Ich wünsche euch,
dass ihr wie ein Olivenzweig seid
und Frieden, klärende Gespräche
und Wohlwollen sucht und findet.

Ich wünsche euch,
dass ihr wie ein Adler seid,
der aus der Fülle des Alltäglichen aufsteigt
zu Höhenflügen und Übersicht.

Ich wünsche euch,
dass ihr in allem, was geschieht,
tief in euch das findet,
was am Ende des Tages
und aller Tage zählt:
zu lieben und geliebt zu sein.

Segen für einen schlechten Tag

Heute geht alles schief.
Ausgelaugt und unglücklich fühle ich mich.
Meine Ideen sind nicht aufgegangen.
Meine Ziele sind vernebelt.
Die getroffenen Entscheidungen frustrieren mich.

Strom des Segens berühre mich.

Segne mein Unvermögen,
damit ich das Gute vermag.
Segne meinen Kleinmut,
damit ich weiß, an was ich glauben kann.
Segne meine verwickelten Gedanken,
damit ich Lösungen finde.
Segne mein zusammengezogenes Herz,
damit es sich öffnet.

Paarsegen: Segen für einen gemeinsamen Weg

Gesegnet sei euer Hören und Reden,
euer Tun und Lassen,
euer Freigeben und Binden,
euer blindes Vertrauen und Nachfragen,
euer Kämpfen und Feiern,
eure Nähe und Distanz,
euer Infragestellen und Antworten,
euer Entscheiden und Warten,
euer Ja und Nein,
euer Sein und Werden.

Sich selbst segnen

Mein Kopf sei gesegnet und seine Gedanken.
Meine Schultern seien gesegnet und ihr Tragen.
Meine Brust sei gesegnet und ihr Atmen.
Mein Rücken sei gesegnet und sein Halten.
Mein Bauch sei gesegnet und sein Nähren.
Meine Beine und Füße seien gesegnet und ihr Stehen und Gehen.
Meine Arme und Hände seien gesegnet und ihr Tun und Lassen.

Körper, Geist und Seele seinen gesegnet und alles füge sich gemeinsam zum Guten.

Pensionssegen

Wir brauchen deine Hände
nicht mehr an den Rädern,
sondern auf unseren Schultern.

Wir brauchen deine Füße
nicht mehr in den lauten Straßen,
sondern an den Orten der Stille und des Zuhörens.

Wir brauchen dein Gesicht
nicht mehr in die Zukunft blickend,
sondern in die Gegenwart.

Wir brauchen dein Lächeln
und deinen Stolz auf uns.

Möge deine Ruhe uns Hoffnung geben.
Möge dein Abend versöhnlich sein.
Möge der Herbst die Farben zum Leuchten bringen.
Mögest du uns ein Segen sein.

Möge der Segen Gottes in allem mit dir sein.

Krankensegnung

Wir segnen dich.

Wir segnen deinen Körper.
Möge er Kraft und Wege finden,
wieder zu ordnen, was aus dem Lot geraten ist.
Mögen die Kräfte der Heilung sich sammeln und Besserung bewirken.

Wir segnen deine Seele.
Möge sie dir ein Schutzraum sein,
der in dir stark und sicher ist.
Möge sie Gutes zu dir sprechen und mögest du es deutlich vernehmen.

Wir segnen deinen Geist.
Möge er dir Zuversicht zusprechen
und dich auf gute Gedanken bringen.
Möge er in dir wach und lebendig sein und dich durch diese Krise leiten.

Wir segnen deinen Weg.
Möge alles, was du erlebst,
dich zum Guten führen, zu Geborgenheit und Vertrauen.
Möge dich die Gewissheit begleiten, dass dich nichts von der Liebe trennen kann.

Totensegen

Es ist Zeit.

Wir sehen dich im Türrahmen stehen,
aufrecht und schön.
Du hast die Schwelle überschritten
zu deiner letzten Reise.

Wir möchten dir unseren Dank sagen
und uns verneigen vor dir und deinem Leben.
Wir behalten dich hier im Herzen.
Es fällt uns schwer, dich gehen zu lassen.

Wir segnen dich ein letztes Mal.
Wir segnen deine Reise
und senden dich heim zu Gott.

Verharrungssegen

Segne mein Warten.
Sei mir nahe im Schweigen.
Schenke mir die Ruhe im Auge des Sturms.
Erbarme dich meiner Angst.
Stärke mein fragendes Herz.
Erleuchte mich mit Mut.
Hilf mir, klare Gedanken zu fassen.
Lass mich das Wirkliche spüren.
Bewahre mich vor verletzenden Ersatzhandlungen.
Rufe dein Wort in meine Seele.
Schärfe meine Sinne.
Erwecke meine Intuition.
Sende mir einen Boten.
Füge die Teile ineinander.
Sei mir nahe im Sturm.
Segne mein Warten.

Großer Segen

Staub und Licht
und ein Rauschen.

Drehung und Wirbel
und ein Tanz.

Glanz und Farbe
und ein Bild.

Klang und Takt
und ein Gesang.

Kommen und Gehen
und eine Fülle.

Und über allem
ein großer Segen.

Schlußsegen (Kreuzsegen)

Schenke mir einen klaren Kopf und einen guten Stand.
Schenke mir ein offenes Herz und rechtes Handeln.

Schenke mir Aufrichtigkeit und Balance
gute Schritte und einen weiten Horizont.

Im Namen des Vaters und Sohnes und Heiligen Geistes
Amen